Zum Inhalt

Zur Navigation

Senden Sie uns eine Kontaktanfrage!

Medikamentöser Schwangerschaftsabbruch in Salzburg

In unserem Institut stehen die psychische und die körperliche Gesundheit der Frau im Mittelpunkt. Deshalb bieten wir vorwiegend den medikamentösen Schwangerschaftsabbruch mittels Mifegyne® an.

 

Die Vorteile des medikamentösen Schwangerschaftsabbruchs:

 

Abtreibung mit Medikamenten in Salzburg – wie wirkt Mifegyne®?

Die meisten Frauen fühlen sich mit einem medikamentösen Schwangerschaftsabbruch wohler und würden nach Möglichkeit den Abbruch mittels Mifegyne® einem chirurgischen Eingriff vorziehen. Durch Einnahme des Medikaments wird das für die Entwicklung der Schwangerschaft notwendige Gelbkörperhormon blockiert und dem Körper eine „Fehlgeburt“ signalisiert.

Dieser Prozess dauert ca 36 Stunden und wird durch die Ennahme eines Wirkstoffes beendet, der im normalen Zyklus die Regelblutung auslöst. Die Schmerzen sind mit herkömmlichen Schmerzmitteln leicht zu beherrschen.

 

Der Ablauf einer Abtreibung mittels Medikamenten

Am Beginn steht immer ein ausführliches Gespräch. Wir nehmen uns Zeit und möchten klären, ob diese Methode der Abtreibung für Sie geeignet ist. Natürlich klären wir Sie auch über die Verhaltensregeln nach Einsetzen der Blutung exakt auf.

 

So finden Sie uns

Konfliktschwangerschaft.at

Neutorstraße 21
5020 Salzburg

Telefon +43 676 91 34 934

%6F%66%66%69%63%65%40%6B%6F%6E%66%6C%69%6B%74%73%63%68%77%61%6E%67%65%72%73%63%68%61%66%74%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo - Fr: Nach Terminvereinbarung

map
Schnellanfrage